Schutz von Herzmuskel-Herzinsuffizienz (Insufitientia cordis)

Herzdekompensation

Herzinsuffizienz (kardiale Dekompensation) ist ein Zustand, in dem das Herz als Pumpe ausfällt, um die physischen Bedürfnisse des Körpers zu erfüllen. Haben chronischer Herzinsuffizienz führt häufig:
– Hoher Blutdruck,
– Atherosklerose Herzens (koronare) Arterien,
– Entzündung des Herzmuskels (Myokarditis)
– Herzmuskelschäden aufgrund verschiedener Ursachen (Kardiomyopathie)
– Angeborene und erworbene Herzklappenerkrankungen.

 

Empfohlene Nahrungsergänzungsmittel:

 

Stabilisiertem Sauerstoff tropfen       Bio Noni - Hochkonzentriert

 

Mega qProtect - eine komplexe Antioxidantien-Formel   Rhodiolin - Arctic Rosen gegen Stress   Coenzym Q10